Beiträge

#Gesichtzeigen

Was bedeutet es, Gesicht zu zeigen? 

Ganz allgemein nutzen wir die Formulierung „Gesicht Zeigen“, wenn es darum geht, zu seinen Überzeugungen zu stehen. Ob es um eine Meinung zu einem Thema geht oder um unser ureigenes Wesen, wir können uns stets entscheiden, uns zu offenbaren, was als eine sehr grundsätzliche Form der Ehrlichkeit angesehen werden kann. Schauen wir uns Filme an, lesen Bücher oder erzählen uns Geschichten über große Errungenschaften und bewundernswerte Menschen, die Großes erreicht haben, geht es in einem Großteil der Geschichten, die uns ergreifen und uns in Erinnerung bleiben, um genau diesen Akt der Authentizität. Um Menschen, die ihr „Gesicht Zeigen“ und zu ihren Überzeugungen stehen.

Unabhängig davon, ob die Meinung eines Menschen als akzeptiert und angesehen gilt oder als Weg einer Minderheit, durch unsere außerordentliche Individualität gibt es ebenso viele Meinungen, wie es Menschen gibt.

Gesicht zu zeigen heisst also, seiner Linie treu zu bleiben? 

Dem treu zu bleiben, was uns ausmacht, was uns erfüllt und was wir aus unserem Innersten heraus fühlen, kann im Zusammenhang mit den Naturgesetzen kaum falsch sein. Die Frage nach der Umsetzung der eigenen Meinung und den damit verbundenen Handlungen darf zweifelsfrei gestellt werden und auch hier gilt: der logische Menschenverstand und die Gesetze der Natur geben uns sämtliche Antworten, die wir benötigen, um unserer Linie treu zu bleiben, ohne uns gegen Andere und deren Überzeugungen zu stellen.

Wie kann ich Gesicht Zeigen?

Die Entscheidung, eine Maske zu tragen oder das komplette Gesicht zu zeigen, kann und möchte ich niemandem abnehmen. Meine Erfahrung aus Vorträgen, Seminaren, Coachings und durch eigene Erlebnisse zeigt mir allerdings, dass keine Maske lange getragen werden kann. Zu gut ist unsere menschliche Intuition und immer mehr Menschen haben Werkzeuge, sich ein Bild des Gegenübers über die Oberfläche hinaus zu machen. Facereading, das Lesen von Gesichtern, ist nur eines von Vielen.

Und auch diese Entscheidung ist jedem selbst überlassen, ich für meinen Teil begegne den Menschen lieber von Anfang an ehrlich, das spart uns allen Zeit und Energie, die wir sonst benötigen würden, die Maske aufrecht zu erhalten oder sie langsam abzuziehen, ohne unser Gesicht zu verlieren. Und.. ich bekomme besser Luft, wenn ich keine Maske trage.

Warum also nicht gleich Gesicht Zeigen? 

Warum eigentlich nicht?

Warum nicht.. den Menschen, die uns schätzen und die uns liebend gerne so sehen, wie wir tatsächlich sind, zeigen, wer wir sind und an was wir glauben.

Warum nicht.. auch den Menschen, die anderer Meinung sind, zeigen, wer wir sind und was uns wirklich ausmacht.

Warum also nicht gleich Gesicht zeigen? Lange wird es sich ohnehin nicht verstecken lassen und mit jeder Handlung und jedem Gedanken, den wir für die eigene Verzwergung nutzen, bringen wir Energie auf, die uns bei der Verfolgung unserer wahren Überzeugung fehlt. Auch empfehle ich jedem, sich zu überlegen, welche Routinen wir in unseren Alltag implementieren, indem wir uns kostümieren, sei es mit einer Maske, mit Aussagen, die wir hinter einer erlernten Maske tätigen oder um anderen Überzeugungen zu folgen, zum Beispiel um „dazu zu gehören“.

Also frage ich abschließend.. warum nicht gleich das leben und das zeigen, was uns weniger Kraft abverlangt und unser wahres Selbst repräsentiert? Warum nicht gleich Gesicht Zeigen?

 

FACE !D Ausbildung zum Gesichtsleser 2019

2019 ist Ihr Jahr, sich mit der Kunst, Gesichter zu lesen, vertraut zu machen.

Der Gebrauch im Alltag ist schon nach kurzer Zeit möglich. Sie können Menschen in wenigen Augenblicken zielsicher einschätzen und damit Ihr Verständnis für Ihr Gegenüber schärfen. Im Freundeskreis, im Umgang mit Kollegen und Mitarbeitern oder in Verhandlungsgesprächen sind Sie bestens aufgestellt.

Teilnehmer der FACE !D Ausbildung 2018 berichten bis heute über massive Veränderungen und einen sehr positiven Wandel im Umgang mit Menschen und Situationen, die vorher teils kritisch oder undurchsichtig waren. Auch im Bereich Partnerschaften durften mit wachsendem Verständnis sehr positive Veränderungen eintreten.

Erzielen auch Sie den WOW-Effekt in Ihrem Umfeld, indem Sie intrinsische Motivation nutzen und WIN-WIN-Situationen herstellen. Erlernen Sie ein weiteres Tool für eines der wichtigsten Themen überhaupt im alltäglichen Sein – den Umgang mit Menschen – ob dies Kunden sind, Freunde oder Kunden, die zu Freunden werden.

Ich freue mich… auf Ihr Gesicht!

Gesicht

#checkthisout #facereading #basics

Neben vielen Arealen und Aussagen, die miteinander verknüpft eine hohe Aussagekraft über Persönlichkeit und Verhalten eines jeden Menschen haben, können Sie an bestimmten Arealen im Gesicht Informationen ablesen, die für sich allein schon sehr wertvoll sind.

So auch die Nase, an deren Größe und Form Sie innerhalb von Sekunden ablesen können, in welcher Art und Weise sich eine Person darstellt und mit seiner Umwelt umgeht. Häufige Einflüsse sind hier die Willenskraft (wie stark jemand seinen Willen auslebt), im Gegensatz dazu erkennen Sie auch eine ruhige und geduldige Art, wie sehr Humor und Genuss gelebt werden und ob Entscheidungen mit dem Willen, planmäßig oder im Bauch getroffen werden.

Die Nasenspitze, die Nasenlöcher und das Umfeld der Nase geben darüber hinaus Aufschluss über Themen der Kommunikation (z.B. wie ausdauernd wird diskutiert), das Durchhaltevermögens in vor allem mental anstrengenden Situationen und Prozessen (Willenskraft) und Sie erkennen, wie herzlich jemand mit sich und seinem Umfeld umgeht.

Wichtig für einen sehr schnellen ersten Eindruck ist auch ein Bereich, der zeigt, wie schnell eine Person in der Lage ist, seine Gedanken wiederzugeben. Je nach Ausprägung empfiehlt es sich also, ein Gespräch langsam zu führen und nicht zu viele Informationen zu präsentieren oder den Gegenüber nicht mit genau dieser Vorgehensweise zu langweilen.

Marcel aus dem Video sollten Sie ausreichend Informationen liefern, er ist sehr gut in der Lage, Informationen aufzunehmen, diese umzusetzen und Ihnen zu antworten.

Mehr #facereading #basics und Facereading Wissen gibt es nächste Woche und bei den FACE !D Schulungen.

Gesicht

#checkthisout #facereading #basics

Die Möglichkeiten, aus einem Gesicht zu lesen, sind erstaunlich und mannigfaltig. Heute beschäftigen wir uns mit dem Mund und den Lippen.

Der Mund und die Bereiche, die um den Mund herum liegen, geben Aufschluss über die Art, wie kommuniziert wird und wie sehr eine Person das lebt, was veranlagt ist. Allein über die Größe und Form erhalten Sie erste Hinweise auf die Kommunikationsfreude. Je nachdem, wie die Lippen geformt sind, ob sie geschwungen sind oder gerade und darüber hinaus über die Fülle und den Feuchtigkeitsgehalt, erfahren Sie, wie kontaktfreudig ein Mensch ist, über was er am liebsten spricht und über was er nicht oder nur ungern spricht.  

Über Falten, Schwellungen, Verfärbungen, Einkerbungen und auch das Verhältnis von Ober- zu Unterlippe erkennen wir darüber hinaus Präferenzen, welchen Hobbys und Leidenschaften eine Person nachgeht – hierunter fällt auch das Thema Sex, auf das ich häufig Fragen erhalte, was hier aus dem Gesicht abzulesen ist.

Die Möglichkeiten und der der erfolgreiche Einsatz bei den unterschiedlichsten Lebensfragen erstaunen mich auch nach Jahren immer wieder aufs Neue. Allein durch die Informationen, die am Mund und um den Mund herum abzulesen sind, wissen wir, wie eine Person kommuniziert, über welche Themen primär gesprochen wird und welche Aktivität oder Zurückhaltung dieser Mensch in Bezug auf z.B. Sexualität lebt.

 

Mehr #facereading #basics und Facereading Wissen gibt es nächste Woche und bei den FACE !D Schulungen.

Gesichter

#checkthisout #facereading #basics

Stress und gewisse Belastungen können wir am Gesicht ablesen.

Falten in der Stirn können für gedankliche Anstrengung und eine hohe Belastung stehen. Bei unserer Dame sehen wir so genannte Konzentrationsfalten, die erahnen lassen, dass sie sich häufig sehr fokussiert und über einen längeren Zeitraum auf Dinge oder Aufgaben konzentriert, die sie anstrengen.

Falten und Schwellungen unterhalb der Augen und der sehr tiefe Sitz der Ohren weisen bei ihm auf ein erhöhtes Stresspotential hin, das schon über einen längeren Zeitraum besteht.
Weitere Hinweise in beiden Gesichtern bestätigen dies.

Mehr dazu und das Wissen aus der BASIC Schulung bekommst du HIER.

Neue Fläche – neue Formate !

Nach einigen Wochen in der neuen Fläche sind wir nun angekommen und freuen uns auf die kommenden Monate und darüber hinaus auf all die Erlebnisse hier ! ! !

Besucht uns am 06.07.2018 zum Office Warming: 
https://www.face-id.biz/veran…/face-id-office-warming-party/

oder, ebenfalls im Juli, zum 2-Tages-Workshop FIRST CONTACT: 
https://www.face-id.biz/veranstaltungen/first-contact/

Ich bin jetzt erst mal auf der Insel: 
https://www.face-id.biz/veransta…/face-the-sun-madeira-2018/

und sage bis bald, enjoy und wünsche euch ein stetes Lächeln im Gesicht!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesicht

Wirtschaftsjunioren Workshop

Wir freuen uns auf ein neues Workshop-Format:

Empathie kann man nicht lernen.. oder doch? 

Im Rahmen des Jahresprogramms der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe loten wir die Grenzen zwischen WISSEN und FÜHLEN aus und erkunden gemeinsam die Anwendungsmöglichkeiten unseres Bauchgefühls und den harten Fakten einer Profildiagnose nach der Psycho-Physiognomie. Jedes Gesicht, sei es privat oder in Business-Kontexten, analysieren wir ohnehin unbewusst innerhalb von Sekunden. Was wir kognitiv damit anfangen können und was es uns „wirklich bringt“… wird uns in diesem Workshop beschäftigen.

Composing new group

„face the sun“ – Madeira 2018

Eine Woche Facereading, Urlaub und die Magie der Blumeninsel Madeira erleben! 

Vom 31.05. – 07.06.2018 findet zum ersten Mal das Format „face the sun“ auf der Blumeninsel Madeira statt. In dieser Intensiv-Woche erwartet uns neben dem gewohnt traumhaften Wetter um die 30°C, kristallklarem Wasser und den regionalen kulinarischen Spezialitäten das geballte Basis-Paket der Geheimnisse des Gesichts. Eine Schulung in paradiesischem Ambiente, in der Theorie und Praxis für den sicheren Umgang mit der Physiognomie vermittelt werden. Je nach Teilnehmerzahl wird ein weiterer erfahrener Physiognom und Trainer die Woche begleiten. 

Erweitern Sie Ihr Repertoire an Fähigkeiten um die Erkenntnisse, die wir aus unserem Gesicht und denen unserer Mitmenschen gewinnen können. Die Anwendung im privaten Umfeld wie auch in beruflichen Kontexten sind nach dieser Woche in Fleisch und Blut übergegangen. 

Get your ticket now… and find your FACE !D