Gesicht

#checkthisout #facereading #basics

Die Möglichkeiten, aus einem Gesicht zu lesen, sind erstaunlich und mannigfaltig. Heute beschäftigen wir uns mit dem Mund und den Lippen.

Der Mund und die Bereiche, die um den Mund herum liegen, geben Aufschluss über die Art, wie kommuniziert wird und wie sehr eine Person das lebt, was veranlagt ist. Allein über die Größe und Form erhalten Sie erste Hinweise auf die Kommunikationsfreude. Je nachdem, wie die Lippen geformt sind, ob sie geschwungen sind oder gerade und darüber hinaus über die Fülle und den Feuchtigkeitsgehalt, erfahren Sie, wie kontaktfreudig ein Mensch ist, über was er am liebsten spricht und über was er nicht oder nur ungern spricht.  

Über Falten, Schwellungen, Verfärbungen, Einkerbungen und auch das Verhältnis von Ober- zu Unterlippe erkennen wir darüber hinaus Präferenzen, welchen Hobbys und Leidenschaften eine Person nachgeht – hierunter fällt auch das Thema Sex, auf das ich häufig Fragen erhalte, was hier aus dem Gesicht abzulesen ist.

Die Möglichkeiten und der der erfolgreiche Einsatz bei den unterschiedlichsten Lebensfragen erstaunen mich auch nach Jahren immer wieder aufs Neue. Allein durch die Informationen, die am Mund und um den Mund herum abzulesen sind, wissen wir, wie eine Person kommuniziert, über welche Themen primär gesprochen wird und welche Aktivität oder Zurückhaltung dieser Mensch in Bezug auf z.B. Sexualität lebt.

 

Mehr #facereading #basics und Facereading Wissen gibt es nächste Woche und bei den FACE !D Schulungen.